StadtWildTiere

Haben Sie mitten in der Stadt einen Igel beobachtet? Auf dem Nachhauseweg vom Kino einen Marder unter ein Auto huschen sehen? Im Garten unter einem Brett eine Spitzmaus entdeckt? Melden Sie uns Ihre Beobachtung, wir interessieren uns daf√ľr. Erfahren Sie auf dieser Website, wo und wann in Ihrer N√§he weitere S√§ugetiere beobachtet wurden und was Sie f√ľr diese Tiere tun k√∂nnen. mehr

Smartphone-App

Melden Sie Ihre Beobachtungen auch unterwegs einfach mit der Wildtiere-App. ‚ÄěWildtiere‚Äú ist die App der Projekte StadtWildTiere und Wilde Nachbarn.

 

News

14.04.2019
Am Wochenende vom 13. und 14. April √∂ffnete das Naturzentrum Pf√§ffikersee seine Tore f√ľr die √Ėffentlichkeit! Am groŠļěen Er√∂ffnungsfest besuchten √ľber 2000 Personen das neue Zentrum mit seiner attraktiven Ausstellung in sch√∂nster Umgebung direkt am See.
12.04.2019
Eine neue Studie aus S√ľdkalifornien zeigt, dass Rotluchse (Lynx rufus) vermehrt nachts in den Siedlungsgebieten nach Kaninchen jagen. Wahrscheinlich wird nachts gejagt, um Menschen zu meiden.
05.04.2019
Flederm√§use zeigen unterschiedliche Reaktionen auf n√§chtliches Kunstlicht. Einige Arten meiden die Lichtquellen, besonders UV Lichtquellen, w√§hrend andere Arten von den durch die Lichtquellen angezogenen Insektenschw√§rmen profitieren. Ein Forscherteam des Leibniz Instituts f√ľr Zoo- und Wildtierforschung aus Berlin untersuchte in der Stadt Berlin den Einfluss von B√§umen auf die negative oder positive Wirkung von n√§chtlicher Lichtverschmutzung auf verschiedene Fledermausarten.
29.03.2019
Zu bester Sendezeit wurde im Rahmen der Sendung Schweiz aktuell ein kurzer Beitrag zu den StadtWildTiere-Igelprojekten in den St√§dten Bern, Chur, Luzern, St.Gallen und Z√ľrich gezeigt. Fazit: Die Verbreitung der Igel in diesen St√§dten weist auff√§llige L√ľcken auf. In Z√ľrich ist ein klarer R√ľckgang der Igelpopulation zu verzeichnen.
26.03.2019
Die Natur- und Umweltschutzverb√§nde Pro Natura, Birdlife Schweiz, der Schweizer Heimatschutz und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz lancieren am 26. M√§rz 2019 eine Doppelinitiative: F√ľr einen aktiven Schutz und eine fortschrittliche F√∂rderung von Natur und Landschaft in der Schweiz.

Agenda

Bild: Olaf Brachem
23. April - 04. Mai 2019
Fr√ľhlingsferien, Di-Sa 23. April - 4. Mai 2019, 13.45-16.20 Uhr Ferienwerkstatt Eichh√∂rnchen
© Naturmuseum Winterthur
23. September 2018 - 05. Mai 2019
Wechselausstellung zum Eichhörnchen im Naturmuseum Winterthur.
© Fabio Bontadina / stadtwildtiere.ch
26. Mai 2019
Morgenspaziergang im Quartier Wiedikon, STADTWILDTIERE, WWF, Sonntag, 26. Mai, 10.00 - 12.00, Anmeldung bis 22. Mai beim WWF Z√ľrich
Bild: David Sauter
26. Mai 2019
Sonntag, 26. Mai 2019, 14-16 Uhr Unterwegs mit StadtWildTiere Winterthur
Bild: Fabien Bruggmann
29. Mai 2019
Mittwoch, 29. Mai 2019, 16.30 Uhr Vernissage zur Wechselausstellung Wolf - wieder unter uns

Newsletter

M√∂chten Sie √ľber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
StadtWildTiere Winterthur
Träger