Aktuell im Naturmuseum

Wechselausstellung Eichhörnchen
Das europ√§ische Eichh√∂rnchen (Sciurus vulgaris) kennen wir alle als herziges, oft sichtbares und allseits bekanntes Tier. Es ist allgegenw√§rtig in Kinderb√ľchern, Dekorgegenst√§nden und Werbefilmen. Die meisten Schweizer haben in ihrem Leben schon einmal ein Eichh√∂rnchen gesehen. Doch die Lebensweise der vermeintlich bekannten Tiere ist eher unbekannt. Das Team des Naturmuseums Winterthur ist fasziniert von der Anpassungsf√§higkeit des Eichh√∂rnchens. Diese Faszination soll die Ausstellung den Besucherinnen und Besuchern vermitteln und die wunderbare Anpassung dieser Tierart an verschiedenste Lebensr√§ume zeigen.

 
Naturfundb√ľro
Welcher Vogel hat diese Feder verloren? Woher stammt der weisse Strich im Kiesel an der Töss? Wer hat dieses Loch in die Nuss genagt? Wie alt ist diese versteinerte Muschel? Von welchem Baum stammt wohl dieser Samen?
Bringen Sie Ihr Fundst√ľck ins Naturfundb√ľro. Erfahren Sie mehr √ľber Ihr Fundst√ľck.
Jeweils am Sonntag ist das Naturfundb√ľro durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des Naturmuseums betreut.
 
 
√Ėffnungszeiten des Museums
Dienstag bis Sonntag: 
10.00 bis 17.00
Montags geschlossen
 

Newsletter

M√∂chten Sie √ľber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

StadtWildTiere Winterthur
Träger