Agenda

Bild
Naturmuseum Winterthur Ausstellung Naturfundbüro
Naturmuseum Winterthur
- : Dienstag 10-20 Uhr, Mittwoch- Sonntag 10-17 Uhr, Montag geschlossen
In einem Naturfundbüro werden Fundstücke abgegeben. Im Naturfundbüro sind es Ihre Naturfundstücke. Unser beliebtes Naturfundbüro wird zur Sonderausstellung im ersten Saal des Naturmuseums, partizipativ und digitalisiert. Die Objekte der Naturfundbürosammlung werden auf www.naturfundbuero.ch beschrieben. Mit einem Naturfundbüropass können Sie selber im Naturmuseum Daten erfassen und auch von zu Hause aus Kommentare zu Objekten hinterlassen. Uns interessiert Ihre Meinung und Ihr Beitrag. Machen Sie mit! Wir freuen uns darauf.
Bild
Ein Knochen auf waldigem Untergrund.
Museumspädagogikraum im Untergeschoss des Naturmuseums
- : Di-Sa, jeweils 13:45-16:30 Uhr
Sportferien, jeweils Di-Sa, 8.-20.2.2022, 13.45-16.30 Uhr: Ferienwerkstatt #knochen,
Tanzerlebnistour durchs Museum für ein junges Publikum mit bollwerk – Andrea Boll - zusätzlich ein offenes Programm für Kinder ab ca. 6 Jahren und Erwachsene
Bild
Blick ins Naturmuseum Winterthur. Man sieht die Ausstellung Naturfundbüro.
Naturmuseum Winterthur
: 14:00 Uhr
Finissage «Naturfundbüro – sammeln, mitbringen, vergleichen, anfassen, bestimmen, erforschen», erforschen Sie mit der Kuratorin Erdwissenschaften, Sandra Scherrer und der Kuratorin Biologie, Sabrina Schnurrenberger, mitgebrachte Fundstücke. Ab 16.00 Uhr wird zum Apéro eingeladen.
Bild
Ein kleines Kätzchen spielt mit einer Blume, die zwischen Steinen hervorwächst.
Naturmuseum Winterthur
: 16:30 Uhr
Eine Koproduktion der Naturmuseen Thurgau und Olten zu Neuem und Unbekanntem über dieses vertraute und doch rätselhafte Tier, das seinen Lebensraum mit uns teilt.