Agenda

27. Februar 2019
Die Siedlungsgebiete - ein Lebensraum f├╝r Mensch und Tier

Natur macht nicht Halt vor Stadtgrenzen. Sie durchdringt den Siedlungsraum und ist ein wichtiger Teil der Lebensqualit├Ąt unserer St├Ądte, Agglomerationen und D├Ârfer. Gr├╝nr├Ąume wie Parkanlagen, Alleen oder die Umgebung von Wohnsiedlungen bieten sowohl uns Menschen als auch wildlebenden Tieren einen Lebensraum. Wildtiere vor unserer Haust├╝r, beim Arbeitsort oder unterwegs in der Stadt zu entdecken und zu beobachten ist spannend und l├Ąsst einen die Stadt auf ganz neue Art erleben. Der Vortrag gibt neben wertvolle Beobachtungstipps auch viele Hinweise, wie wir selber Wildtiere in unserer Umgebung sch├╝tzen und f├Ârdern k├Ânnen.

 

Vortrag von Sandra Gloor, Wildtierbiologin, Verein StadtNatur

Ein Vortrag an der SUST-Akademie der Susy Utzinger Stiftung f├╝r Tierschutz

 

Kursziel

Die KursteilnehmerInnen wissen, welche Tiere sich in Siedlungsgebieten bewegen und/oder angesiedelt sind und welche Rolle das ├ľkosystem Stadt spielt. Sie erkennen die Lebensr├Ąume der unterschiedlichen Arten und kennen die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Landschaftsgestaltung.

Publikum

TierheimleiterInnen und TierpflegerInnen, Tiersch├╝tzerInnen, TierhalterInnen, interessierte Privatpersonen
Mitnahme von Hunden nur auf Anfrage gestattet.
Dieser Kurs ist als Weiterbildung f├╝r Tierpfleger im Kt. Z├╝rich anerkannt.

Verpflegung

Vor dem Vortrag und in den Pausen k├Ânnen Snacks und Getr├Ąnke gekauft werden.

Kosten

kostenlos f├╝r SUST-HelferInnen und TRD-MitarbeiterInnen, subventioniert durch die SUST
Fr. 20.-- f├╝r alle weiteren TeilnehmerInnen
Vorauskasse

Kostenerl├Âs

Der Vortrags- sowie Verkaufserl├Âs der von der SUST zur Verf├╝gung gestellten Verpflegungsartikel kommt vollumf├Ąnglich dem Projekt StadtWaldTiere des Vereins StadtNatur zugute.

Anmeldung bei der SUST-Akademie der Susy Utzinger Stiftung f├╝r Tierschutz

┬ę Saskia Jenny / stadtwildtiere.ch
02. M├Ąrz 2019

 

Erfahren Sie im zweistündigen Crashkurs viele Tipps und Tricks rund um das Thema Wildtierkamera und tauschen Sie sich bei einer kleinen Zwischenverpflegung mit anderen Naturliebhabern aus. 

Eine Anmeldung ist erforderlich: info@stadtnatur.ch.

Wir w├╝rden uns freuen, Sie am Kurs begr├╝ssen zu d├╝rfen.

 

Ort:

Im Forsthaus Waldegg
Arthur-Rohn-Strasse 8
8142 Z├╝rich

 

Kurskosten:  CHF 50.- (CHF 35 .- für Mitglieder des Vereins StadtNatur Zürich)

Dauerausstellung Naturmuseum Winterthur
09. M├Ąrz 2019

F├╝hrung durch die Dauerausstellung zum Thema "Federn, Haare, Horn"

mit Daniela Zingg, Direktorin Naturmuseum Winterthur

Eintritt frei (ab 14.45 Uhr)

┬ę Ueli Schoch / wildenachbarn.ch
23. M├Ąrz 2019

 

Erfahren Sie im zweistündigen Crashkurs viele Tipps und Tricks rund um das Thema Wildtierkamera und tauschen Sie sich bei einer kleinen Zwischenverpflegung mit anderen Naturliebhabern aus. 

Eine Anmeldung ist erforderlich: info@stadtnatur.ch.

Wir w├╝rden uns freuen, Sie am Kurs begr├╝ssen zu d├╝rfen.

 

Ort:

Im Forsthaus Waldegg
Arthur-Rohn-Strasse 8
8142 Z├╝rich

 

Kurskosten:  CHF 50.- (CHF 35 .- für Mitglieder des Vereins StadtNatur Zürich)

Bild: Olaf Brachem
30. M├Ąrz 2019

Zur Wechselausstellung "Eichh├Ârnchen" bietet das Naturmuseum Winterthur in Zusammenarbeit mit der Waldschule Winterthur eine Weiterbildung f├╝r Lehrpersonen an.

Anmeldungen unter museumspaedagogik.winterthur.ch

Seiten

Newsletter

M├Âchten Sie ├╝ber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
StadtWildTiere Winterthur
Träger