Agenda

16. Mai 2018

ZIEL 
Naturerlebnisse in der Wohnumgebung fördern die Lebensqualität der Stadtbevölkerung. Für die Erhaltung der schweizerischen Biodiversität spielen Städte eine wichtige Rolle.

Was es dazu braucht, wird hier erstmals konkret aufgezeigt:
– Für welche Pflanzen- und Tierarten tragen Städte eine Verantwortung?
– Was braucht es an ökologischer Intrastruktur dazu?
– Wie profitieren die Menschen davon?

Diese Tagung vereint Erkenntnisse aus Forschung und Praxis und sucht den Dialog mit den Akteuren an der Schnittstelle Stadtnatur.

ZIELGRUPPEN 
Akteure aus Planung, Gestaltung, Politik und Verwaltung. Von der Grossstadt bis zur Agglomerationsgemeinde: Städteplaner, Landschaftsarchitekten, Architekten, Bauherren, Stadtplanungsämter, Naturschutzfachstellen, Stadt- und Gemeinderäte, Gartenbauämter etc.

ORT: Solothurn, Landhaus, Landhausquai 4, 4500 Solothurn, www.solothurnservices.ch

SPRACHEN: Deutsch und Französisch (mit Simultanübersetzung deutsch-französisch)

DATUM UND ZEIT: Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:00 – 16:30 Uhr

KOSTEN CHF:
270.– für Mitglieder der Organisation Kommunale Infrastruktur OKI oder des (INKL. MWST. ) Vereins Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter VSSG CHF,
320.– für Mitglieder Schweizerischer Gemeindeverband SGV oder Schweizerischer Städteverband SSV CHF
370.– für alle anderen Teilnehmenden. 

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldung bis spätestens 8 Arbeitstage vor der Tagung verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 50.–. Bei späteren Abmeldungen muss der volle Rechnungsbeitrag überwiesen werden.

ANMELDUNG
Anmeldung bitte schriftlich mit der Anmeldekarte per Mail oder Post.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berĂĽcksichtigt.
Anmeldeschluss ist der 5. Mai 2018.

ORGANISATION: Organisation Kommunale Infrastruktur, Monbijoustrasse 8, Postfach, 3001 Bern, Tel. 031 356 32 42
info@kommunale-infrastruktur.ch, www.kommunale-infrastruktur.ch

MEDIENPARTNER:
Die «Schweizer Gemeinde», Zeitschrift des Schweizerischen Gemeindeverbandes
Newsletter «focus» des Schweizerischen Städteverbandes

Flyer zur Tagung

Reiherente
06. Februar - 26. Mai 2018

Der Verein fĂĽr Vogelkunde und Naturschutz, Orpheus ZĂĽrich, veranstaltet in ZĂĽrich einen EinfĂĽhrungskurs in die Vogelkunde.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne mehr über die Vogelwelt in der Stadt Zürich und Umgebung wissen möchten.
Keine Vorkenntnisse notwendig.

Es gibt 5 Theorieabende:
Am Dienstagabend 6. Februar, 20. März, 10. April, 8. Mai, 22. Mai 2018, von 19.00 – 21.00 Uhr.

Dazu gibt es 5 Exkursionen:
Am Samstagvormittag 10. Februar, 24. März, 14. April, 12. Mai, 26. Mai 2018

Kursort:
Freies Gymnasium ZĂĽrich, Arbenzstrasse 19, 8008 ZĂĽrich
Tramhaltestellen Feldeggstrasse oder Höschgasse, Tram Nr. 2 oder 4

Kurskosten:
Fr. 220.- (Fr. 200.- fĂĽr Sektionsmitglieder des ZVS und SVS/BirdLife)

Kursleitung:
Renate Koch, Yvonne Bollinger, René Périsset

Information und Anmeldung: 
Renate Koch, Seminarstrasse 111, 8057 ZĂĽrich
044 362 41 76, 078 801 25 55, renate.koch@bluewin.ch

25. - 27. Mai 2018

Gibt es Wildtiere in unserer Stadt? Wo leben eigentlich die Stadt-Fledermäuse? Wer setzt sich für das Wohl der StadtTiere ein? Wie geht es den Bäumen in unserer Stadt? Weshalb gibt es mehr Pflanzenarten in der Stadt als auf dem Land?

Am Festival «Abenteuer StadtNatur» gibt es Antworten auf alle diese Fragen zu Pflanzen, Tieren und Grünräumen in der Stadt Zürich! Das nächste Festival «Abenteuer StadtNatur» findet am Wochenende vom 25. bis 27. Mai 2018 statt.

Interessiert, wie das Abenteuer weitergeht? Melden Sie sich fĂĽr den Newsletter an oder folgen Sie dem Festival auf Facebook.

Hier geht es zur Abenteuer StadtNatur-Webseite.
Hier geht es zur Abenteuer StadtNatur-Facebook-Seite.

03. - 05. Juni 2018

Von der Konferenz-Webseite: "The conference provides an opportunity to meet and talk to each other, to share personal opinions, stories and experiences. Let’s listen to each other and learn about other viewpoints. We are looking forward to your inspiring inputs!"

Weitere Infos auf der Webseite der Europäischen Citizen Science-Vereinigung

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
StadtWildTiere Winterthur
Träger